B2B Inkasso – unsere Lösungen

Inkasso
© Bernhard Ehlen - Selbstverlag

Das B2B Inkasso der ISE deutsche Inkasso e.K.

Wenn Unternehmen untereinander in geschäftlichen Beziehungen stehen und es zu Zahlungsverzögerungen kommt, liegt eine besondere Konstellation vor. Meist geht es beim B2B Inkasso um größere Summen, als im B2C und zweitens „tickt“ jede Branche anders. Für ein wirkungsvolles Inkassoverfahren ist daher Branchenkenntnis von großer Bedeutung. Viele Inkassounternehmen haben sich daher, ähnlich wie bei den Fachanwaltschaften, auf bestimmte Bereiche der Geschäftswelt spezialisiert. Wir, die ISE deutsche Inkasso e.K., sind speziell für Unternehmer, Freiberufler und Vereine tätig.

Kosten auslagern

Die meisten Unternehmer klagen heute nicht über die Einnahmen, sondern über die laufenden Kosten, die ständig höher werden. Einen wichtigen Teil dieser Kosten nimmt in vielen Firmen das Debitorenmanagement ein. Kunden, die Zahlungsziele über Gebühr strapazieren, binden kostbare Mitarbeiter und kosten somit Leistung. Dieser Aufwand, bzw. diese daraus resultierenden Kosten können nicht auf den säumigen Schuldner umgelegt werden.

Gerade bei großvolumigen Rechnungen ist es nicht nur ärgerlich, wenn der Zahlungseingang ausbleibt, es kann sogar existenzbedrohend werden. Daher ist es zu empfehlen, sich möglichst nicht zu abhängig von der Zahlung zu machen. Das ist freilich nicht immer möglich, unser B2B Inkasso ist daher am effektivsten, wenn es so früh wie möglich in den Prozess integriert wird. Spätestens nach Ablauf der zweiten Mahnung und deren Zahlungsfrist sollte ein Inkassodienstleister in Anspruch genommen werden.

Über 70 % zahlen nach wenigen Tagen

Nicht nur die Übergabe einer offenen Forderung an unser Inkasso ist eine einfache Sache. In der Regel werden sämtliche Forderungen zu über 70 % binnen weniger Tage vollständig geblichen. Eine Erfolgsquote, die sich sehen lassen kann. Alle Mandanten gewinnen dadurch einen erheblichen Wettbewerbsvorteil, steigern ihre Kreditwürdigkeit bei der Bank und sorgen zudem dafür, dass teure Mitarbeiter wieder produktiv eingesetzt werden können.

Die Erfolgsquote kann sich übrigens durchaus sehen lassen. Die überwiegende Mehrheit der Fälle im B-to-B Inkasso ist nach wenigen Tagen erledigt. Ein eher geringer Teil der Fälle kann erst nach 180 Tagen abgeschlossen werden. Doch ein guter und professioneller Inkassodienstleister sorgt dafür, dass die Forderungen schnell erfüllt werden.

Sicherheit für den Mandanten

Um stets auch den aktuellen gesetzlichen Ansprüchen zu genügen, ist die ISE deutsche Inkasso e.K. Mitglied des Bundesverbandes für Inkasso und Forderungsmanagement e.V. (kurz BFIF).

Um den Ansprüchen unserer Mandanten vollumfänglich gerecht zu werden, setzen wir seit Beginn unserer Tätitgkeit auf einen professionellen Dienstleister. Unsere Software kommt aus dem Hause BS-Software und sorgt in allen Belangen für einen reibungslosen Ablauf.

Volle Kostenkontrolle

Jeder Mandant kann über unser Web-Interface auf alle seine Akten zugreifen und ist somit immer über den aktuellen Status der jeweiligen Akte informiert. Kostenauslösende Maßnahmen werden grundsätzlich vor Entstehung und unter Abwägung der Erfolgsaussichten mit jedem Mandanten kommuniziert.