Deutsche Inkassobranche sorgt für schwarze Zahlen

Die berufsrechtlichen Regelungen der Inkassounternehmen sind in Deutschland im Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) festgehalten. Das am 01.07.2008 eingeführte RDG löste das seit 1935 geltende Rechtsberatungsgesetz ab. Das oberste Ziel der gesetzlichen Regelung der rechtlichen Beratung soll es sein, den Rechtssuchenden vor unqualifiziertem Rechtsrat zu schützen. An diesem Ziel hat sich auch mit dem neuen RDG nichts geändert.… Deutsche Inkassobranche sorgt für schwarze Zahlen weiterlesen

BDIU Inkassokongress 2018 Berlin

Neue Ansätze zur Regulierung Zum BDIU-Inkassokongress 2018 fanden sich wieder über 500 Marktteilnehmer in Berlin ein. Der Inkassokongress des BDIU gehört zu den größten Veranstaltungen der Inkassobranche und ist auch diesmal wieder der Treffpunkt für Mitglieder aus den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Zwei Tage inkassorelevante Themen An zwei Tagen berichtet der BDIU über wichtige… BDIU Inkassokongress 2018 Berlin weiterlesen

BFIF Inkassokongress 2018 Köln

Am 22.03.2018 fand im Maritim Hotel in Köln der diesjährige Inkassokongress des Bundesverbandes für Inkasso und Forderungsmanagement e.V. (kurz: BFIF) statt. Wie auch im letzten Jahr verband der BFIF eine informationsreiche Veranstaltung mit der alljährlichen Mitgliederversammlung. Der Vorsitzende des Verbandes, Patric Weilacher, begleitete die ganztägige Veranstaltung und erklärte zu jedem der Dozenten im Vorfeld die… BFIF Inkassokongress 2018 Köln weiterlesen

Inkassobranche wächst überdurchschnittlich

Die Inkassobranche hat im Jahr 2017 weit über 20 Millionen außergerichtliche Mahnungen bearbeitet. Von allen übergebenen Forderungen mussten lediglich knapp 10 % der Fälle gerichtlich entschieden werden. Eine Quote die nicht auf die als Rechtsanwälte tätigen Rechtsdienstleister übertragbar ist! Wie bereits diverse Studien (Seitz, Stahrenberg) zeigen, spielt das wirtschaftliche Interesse des Inkassodienstleisters hierbei eine besondere… Inkassobranche wächst überdurchschnittlich weiterlesen