Auslandsinkasso

Wie sie Forderungen im Ausland durchsetzen

Wie kommt man an sein Geld, wenn der Geschäftspartner im Ausland sitzt? Nichts leichter als das. Auch im Ausland ist es in den meisten Fällen möglich, seine offenen Forderungen beitreiben zu lassen. Spezialisierte Inkassounternehmen, wie die ISE deutsche Inkasso e.K., helfen dabei

Ihre Möglichkeiten beim Auslandsinkasso

Auslandsgeschäfte mit säumigen Kunden werden oft zu einer Tortur. Es sind nicht nur die unbekannten rechtlichen Vorschriften und Gesetze, die einen enormen Aufwand verursachen. Bereits fehlende Kenntnisse der jeweiligen Landessprache bringen das interne Forderungsmanagement schnell an seine Leistungsgrenze. Damit die offene Forderung nicht existenziell wird, ist ein kompetenter Inkassopartner bereits der halbe Erfolg. Verlassen Sie sich auf die Dienstleistungen der ISE deutsche Inkasso e.K., damit Ihre offenen Forderungen auch im Ausland nicht unbearbeitet bleiben.

  • In allen Ländern Europas kooperieren wir mit angesehenen Inkassounternehmen, die auf die Herausforderungen grenzüberschreitender Geschäftsbeziehungen spezialisiert sind.
  • Das Hauptaugenmerk bei allen Beitreibungsbemühungen liegt streng auf der außergerichtlichen Beitreibung der offenen Posten.
  • Internationale Informationsquellen ermöglichen eine umfassende und aussagekräftige Recherche zur Bestimmung der Solvenz des jeweiligen Schuldners.
  • Zielgerichtete Aktionen und Ansprachen an den Schuldner sind die wichtigsten Werkzeuge für eine schnelle Realisierung der Außenstände.
  • Speziell geschulte Mitarbeiter wirken auf der Ebene der persönlichen Kommunikation auf den Schuldner ein. Das schließt neben der telefonischen Kontaktaufnahme auch die Durchführung von Hausbesuchen ein. Natürlich immer mit dem besonderen Augenmerk darauf, dass die bestehende Geschäftsbeziehung nicht unnötig belastet wird.
  • Die Betreuung der Forderungsbeitreibung ist dabei immer gewährleistet, bis der Schuldner die gesamte offene Forderung vollständig ausgeglichen hat. Dabei ist es egal, ob sich um Teil- oder Ratenzahlungen oder Vergleiche handelt.

Herausforderungen meistern

Der Konkurrenzdruck ist in den meisten Branchen enorm. Oft führt die Furcht einen Auftrag nicht zu bekommen dazu, die Kreditabsicherung oder das Akkreditiv auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben oder gar zu vergessen. Der Blick auf die Bonität des Kunden ist in vielen Fällen ein schlechter Ratgeber, da es sich nur um einen Blick in die Vergangenheit handelt. Die gegenwärtige wirtschaftliche Situation des Kunden kann dagegen komplett anders aussehen.