Ausland schützt nicht vor Vollstreckung

Geldforderungen im Ausland zu vollstrecken ist eine Herausforderung. Bedienen Sie sich der Hilfe der ISE deutsche Inkasso um auch im Ausland Ihre Forderungen zu realisieren.

Viele Gläubiger verzichten auf die Durchsetzung ihrer Forderung, weil es sich der Schuldner im Ausland „bequem“ gemacht hat. Doch nicht nur in Europa, sondern auch in weiten Teilen des Restes der Welt, ist die Zwangsvollstreckung möglich und Erfolg versprechend.

Die Welt ist ein Dorf!

In kaum einer anderen Branche ist diese Feststellung zutreffender. Telefon, E-Mail, soziale Medien und ein gewachsenes Netzwerk. Vor gut 20 Jahren noch galt die Devise, dass Schuldner dem Zugriff der Gläubiger ganz einfach entfliehen konnten, wenn sie lediglich die deutsche Staatsgrenze hinter sich ließen. Damit ist es heute nicht mehr getan. Jeder hinterlässt nicht nur Spuren, sondern hält sich auch in Ländern auf, die deutschen Gläubigern Amtshilfe leisten.

ISE deutsche Inkasso: Weltweit inkassieren

Auch im Jahr 2021 konnten wir wieder für unsere Mandanten Zahlungen von Schuldnern generieren, die im Ausland untergetaucht waren. 9 Fälle betrafen unsere europäischen Nachbarn und in 2 Fällen konnten wir Zahlungen in der Türkei und in Brasilien erwirken.

In allen Fällen verfügten die Gläubiger über wertvolle weitere Informationen, die über die Handynummer und die E-Mail Adresse hinausgingen. Dies ist immer wieder ein wichtiger Faktor, der von mehr und mehr Gläubigern bereits im Vorfeld der Geschäftsanbahnung mit dem Schuldner berücksichtigt wird.

2022 fängt gut an; Für unsere Mandanten

Auch im Jahr 2022 zeichnen sich bereits wieder erfolgreiche Beitreibungsmaßnahmen für unsere Mandanten ab. Vor allem in den unmittelbaren Nachbarländern Luxemburg und Belgien hängt der Vollstreckungserfolg maßgeblich von der Kenntnis der lokalen Gepflogenheiten ab. Nicht nur die Kosten sind im Auge zu behalten, sondern auch die Teils unterschiedlichen Vollstreckungsmöglichkeiten.

Jede Forderung Erfolg versprechend verfolgen

Sollten Sie offene und fällige Forderungen gegen Schuldner im Ausland plagen, sprechen Sie uns gerne an. Natürlich stehen wir für Sie auch zur Verfügung, wenn Ihre Schuldner sich in Deutschland aufhalten. Unsere Inkassodienstleistungen sind darauf ausgerichtet schnell, wirksam und kostengünstig eingesetzt werden zu können: Wir legen bereits am Tag der Beauftragung los, unsere Erfolgsquote liegt bei über 70 %, die Kosten sind gesetzlich geregelt und müssen vom säumigen Schuldner erstattet werden.

Teilen:

Weitere Beiträge

Inkassobrief erhalten?

Jeder Inkassodienstleister ist gesetzlich verpflichtet, die Forderung ausreichend zu benennen und dem Inkassobrief entsprechende Aufstellungen beizufügen.

Vorsicht vor Directpay und Grada Mahnungen

Wie schon so oft in der Vergangenheit berichtet, wird die Wirkung von Inkassoschreiben auch gerne von Gesellschaften benutzt, die gar keine Erlaubnis haben, Inkassodienstleistungen zu erbringen.

Kritik zum Factoring

Abgeleitet vom Begriff Faktura, steht der Begriff Factoring für den Verkauf von Forderungen. Wie bei vielen betriebswirtschaftlichen Begriffen handelt es sich auch hier um einen Anglizismus.

Ihr Recht Forderungen zu verkaufen

Der Markt für den Verkauf zahlungsgestörter Forderungen wird für Gläubiger immer Interessanter. Wir beantworten die Fragen für eventuelle rechtliche Hindernisse.

Zuständige Registrierungsbehörde

Landgerichtspräsidenten des LG Mainz, unter der Registrierungsnummer: 75 E – 265/12, für das gesamte Bundesgebiet zugelassener Inkassodienstleister.

Kommunikation

Telefon 06571 99 99 222
Telefax 06571 99 99 233
E-Mail: info@deutsche-inkasso.de

(c) ISE deutsche Inkasso e.K. 2022