verkaufen

Unbezahlte Rechnungen einfach loswerden

Das Mahnwesen kostet Zeit, Nerven und Geld. In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, offene und fällige Forderungen zu verkaufen und die Beitreibung anderen zu überlassen.

Ihre Forderungen zu verkaufen ist Ihr gutes Recht.

Das deutsche Rechtssystem regelt in diversen Gesetzen unter anderem das Gegenseitigkeitsverhältnis aus Leistung und Gegenleistung. Einer vertraglich vereinbarten Leistung folgt die vertraglich vereinbarte Gegenleistung. Streng genommen ist die Gegenleistung Ihr Recht gegen den Schuldner. Dieses Recht können Sie frei handeln. Außer in sehr komplexen und seltenen Vertragskonstellationen kann die Veräußerung dieses Rechtes auch nicht vertraglich abbedungen werden.

Auf gut deutsch: der Schuldner muss sich dem Verkauf fügen und an den neuen Gläubiger leisten, um seine Schuld zu tilgen.

Forderungsverkauf löst Probleme